Klinik Lengg AG Schweizerische Epilepsie-Klinik

Die Epileptologie war und ist traditionell immer ein Schwerpunkt am USZ und bildet einen Schwerpunkt der klinischen Neurowissenschaften an der Universität Zürich (UZH) bzw. des Klinischen Neurozentrums des USZ. Dieser Schwerpunkt soll auch in Zukunft erhalten bleiben und in der klinischen Versorgung, Forschung, Lehre und Nachwuchsförderung ausgebaut werden.

Die Klinik Lengg mit dem Schweizerischen Epilepsiezentrum ist eine überregiona­le, in der Schweiz einzigartige Einrichtung, deren Ziel die umfassende Diagnostik, Behandlung und Nachsorge von Patienten mit Epilepsien ist.

Zwischen dem Klinischen Neurozentrum des UniversitätsSpitals Zürich und der Klink Lengg AG besteht eine Kooperation, die zum Ziel hat, den klinischen und wissenschaftlichen Schwerpunkt Epileptologie in Zürich als ein partnerschaftliches Zentrum  für die prächirurgische Epilepsiediagnostik und operative Behandlung der Epilepsie langfristig zu erhalten und auszubauen sowie einen gemeinsamen, überzeugenden Leistungsausweis im Bereich der hochspezialisierten Medizin (HSM) zu sichern.

 

Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.